Akupunktur für Schwangerschaft und Gynäkologie

Die Akupunktur ist in geschulter Hand praktisch nebenwirkungsfrei, jederzeit wiederholbar und auch neben anderen Behandlungsverfahren einsetzbar.

Die Akupunktur hat sich besonders bewährt bei

  • Migräne, Kopfschmerzen und Schlafstörungen
  • Schmerzen des gesamten Bewegungsapparates
  • Klimakterischen Beschwerden
  • Schmerzhaften Regelblutungen
  • Rauchenentwöhnug, Gewichtsreduktion
  • Übelkeit bei Chemotherapie

Akupunktur zur Linderung Schwangeschaftsbedingten Beschwerden z.B. 
Übelkeit, Wassereinlagerung und Geburtszeitverkürzung

  • AKUPUNKTUR:- Schwangerschaft und Gynäkologie

  • BERATUNG:- Verhütung, Kinderwunsch und Wechseljahre

  • HPV-IMPFUNG:- zum Schutz vor Gebärmutterhalskrebs

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.